Pilger und Wallfahrer herzlich Willkommen!

Die Woche um Christi Himmelfahrt ist bereits der erste Höhepunkt der Wallfahrtssaison in Vierzehnheiligen. Allen Pilgern und Wallfahrern wünschen wir eine gute und unfallfreie Ankunft! Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie herzlich Willkommen!

Begleitfahrzeug der Wallfahrt aus Nüdlingen

 

 

Ökumenisches Ehefest am 30.07. in Vierzehnheiligen

Herzliche Einladung zum ökumenischen Ehefest in Vierzehnheiligen

am Sonntag, 30. Juli 2017, von 14.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

Im Reformationsjubiläumsjahr 2017 soll bewusst eine zentrale ökumenische Veranstaltung für und mit konfessionsverschiedenen bzw. –verbindenden Ehepaaren stattfinden. Denn häufig waren es diese Menschen, die unermüdlich und leidenschaftlich, manchmal auch leidvoll die Verständigung in ihren Herkunftsfamilien und zwischen den evangelischen und katholischen Gemeinden gefördert haben. Sie waren in den letzten 50 Jahren echte Brückenbauer in der Ökumene.

Ähnlich dem ersten ökumenischen Ehefest auf Schloss Craheim (2013) soll ein solches Fest 2017 in Viertzehnheiligen gefeiert werden.

Dieses Fest wird am Sonntag, den 30. Juli 2017, gemeinsam ausgerichtet von der Erzdiözese Bamberg und dem Kirchenkreis Bayreuth sowie den Bildungshäusern Vierzehnheiligen.

Ab 14.30 Uhr gibt es die Möglichkeit zu Kaffee, Begegnung und Informationen im Garten von Haus Frankenthal. Die Mitte bildet um 16.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Basilika mit Regionalbischöfin Dr. Greiner und Generalvikar Kestel. Dabei soll der Dank an Gott und für das gelebte christliche Miteinander, aber auch Verletzungen, die sie aufgrund mangelnder Toleranz erlitten haben, zur Sprache kommen. In der Feier besteht die Möglichkeit, sich als Ehepaar für den weiteren gemeinsamen Weg segnen zu lassen.

Ausklingen wird das Fest mit Musik und einem Imbiss im Innenhof des Diözesanhauses.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich an.

Die Anmeldemöglichkeit und nähere Informationen finden Sie und unter: http://oekumenereferat.kirche-bamberg.de

Und direkt beim Ökumenereferat der Erzdiözese Bamberg:

Tel.: 0951-502 1612 bzw. E-Mail: oekumenereferat@erzbistum-bamberg.de