Seniorenfreizeit in Vierzehnheiligen

Unter dem Motto „Lasst uns froh und munter sein in der schönen Frühlingszeit“ fand die Seniorenfreizeit vom 28. April bis 4. Mai 2019 im Diözesanhaus statt.

Neben Ruhe und Erholung standen Bewegungsübungen, Gedanken zum Leben im Alter, gemeinsames Singen, religiöse Impulse und geselliges Beisammensein im Mittelpunkt des Programms. Die Teilnehmer- /innen verbrachten angenehme Tage in froher Gemeinschaft, ließen sich inspirieren durch interessante Themen und Gesprächspartner. Besonders begeistert waren die Teilnehmer-/innen von der Maiandacht, der Walpurgisnacht und der Verlosung am Ende des Kurses.

Der Kurs wurde geleitet von: 
Hannelore Friedl, Mentale Aktivierungstrainerin und Trainerin für brain walken der Gesellschaft f. Gehirntraining (GfG) e.V., LeA Kursleiterin („Lebensqualität fürs Alter“), progressive Muskelrelaxation nach Jacobson


Der nächste Kurs, spielerisches Gedächtnis-Training für Senioren, mit Frau Hannelore Friedl findet vom 16. Juli bis 19. Juli 2019 unter dem Motto „Da geht mir ein Licht auf!“ im Diözesanhaus statt.
Anmeldungen werden jetzt schon entgegengenommen.

„Zeichnen und Sehen“ im Februar 2019

Der Kurs „Zeichnen und Sehen – Einführung in das Zeichnen“ fand in Diözesanhaus vom 22. bis 24. Februar statt. Hier fanden Anfänger als auch Fortgeschrittene gleichermaßen ihren Platz.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten viel Freude das Zeichnen zu erlernen. Anhand von praktischen Übungen wurde die Zeichentechnik geschult.
Die Leitung hatte Heike Dotzauer, die unter anderem auch die Heiligenfenster im Diözesanhaus Vierzehnheiligen gestaltet hat.

Bilder vom Malkurs im Februar



Ein weiterer Kurs (Aquarellmalen) mit Heike Dotzauer findet vom 3. bis 5. Mai 2019 im Diözesanhaus statt. Anmeldungen werden jetzt schon entgegengenommen.

Für Allergiker qualitätsgeprüft

„Für Allergiker Qualitätsgeprüft“ – Mit diesem Zertifikat wurde neben weiteren über 30 Einrichtungen in Bad Staffelstein auch das Diözesanhaus Vierzehnheiligen ausgezeichnet. 

Wir freuen uns, dass wir mit dieser Zertifizierung in der Lage sind, noch besser auf die Bedürfnisse unserer Gäste einzugehen und darüber hinaus für die Gesundheitsregion Bad Staffelstein zum Anspruch eines qualitätsgeprüften Kurortes mit beizutragen.

Alle Bildungs- und Tagungshäuser der Erzdiözese Bamberg

Horizont erweitern – Ruhe finden

Unter diesem Titel hat die Erzdiözese Bamberg eine neue Broschüre ihrer Bildungs- und Tagungshäuser herausgegeben. Lassen Sie sich beim Durchblättern für einen Besuch inspirieren! Alle Fragen, die unsere Häuser in Vierzehnheiligen betreffen, beantworten wir Ihnen sehr gerne: Rufen Sie uns an (09571 926-0) oder schreiben Sie uns (info@14hl.de). Ob Einzelpersonen, Familien, kleine oder ganz große Gruppen, wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Tipp: Aktivieren Sie zur optimalen Ansicht der Broschüre rechts unten den Vollbildmodus!

__

Bald ist Weihnachtszeit

Schon jetzt gibt es bei uns im Diözesanhaus wunderschöne Bücher und kleine Geschenke, die auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Kommen Sie vorbei, um bei einer Einkehr in unserem Restaurant, bei einer heißen Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Torte, in unserer Geschenkeboutique zu stöbern.

Wir sind an der Rezeption täglich von 8 – 18 Uhr für Sie da.

Das Team der Bildungshäuser freut sich auf Sie!

 

 

 

Gedächtnistraining für Seniorinnen/Senioren im Oktober 2018

Unter dem Motto „Fit zu sein bedarf es wenig, doch wer fit ist, ist ein…?“ nahmen Senioren und Seniorinnen vom 09. bis 12. Oktober 2018 an diesem besonderen Seminar teil.

Viel Freude hatten die Teilnehmer/ – innen an dem ganzheitlichen Gedächtnistraining sowie ihre geistige, geistliche und körperliche Beweglichkeit zu entdecken. Körper, Geist und Seele wurden durch einfache Übungen in lockerer Atmosphäre aktiviert, um den Alltag zu erleichtern und ihn besser bewältigen zu können. Im Raum der Stille konnte man durch Meditation wieder zur inneren Ruhe finden. Auch Gottesdienste wurden im Raum der Stille mit Herrn Prof. Dr. Elmar Koziel (Rektor der Bildungshäuser) angeboten.

Der Kurs wurde geleitet von:
Hannelore Friedl, Mentale Aktivierungstrainerin und Trainerin für brain walken der Gesellschaft f. Gehirntraining (GfG) e.V., LeA Kursleiterin („Lebensqualität fürs Alter“), progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Wir haben ein paar Bilder vom Kurs zusammengestellt: