Ausbildung in 14Hl.

In unseren Häusern in Vierzehnheiligen bilden wir

  für den Ausbildungsberuf zur/zum Hotelfachfrau/Hotelfachmann und Köchin/Koch aus.

Ausbildungsbeginn ab September 2019

 

Hotelfachleute sorgen dafür, dass sich Gäste unserer Häusern rundum wohlfühlen. Dazu lernen Sie im Rahmen der Ausbildung u.a. :

  • Gäste an der Rezeption zu empfangen, Check-in, Check-out,
  • im Speisesaal/Restaurant und im Zimmerservice mitzuarbeiten,
  • Veranstaltungen zu organisieren, Waren bestellen, Rechnungen schreiben, Angebote erstellen,
  • Personalwesen (beispielsweise Einsatzpläne erstellen) oder
  • Werbemaßnahmen durchzuführen.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Wenn Sie diesen Beruf erlernen möchten, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • gute Umgangsformen und ein gepflegtes Äußeres
  • organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten

Als Köchin oder Koch bereiten Sie unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Wir haben eine à la carte Küche in unserem Restaurant „Goldener Hirsch“ und eine Großküche im Diözesanhaus, aus der die drei Speisesäle für unseren Bildungs-, Tagungs- und Wallfahrtsbetrieb sowie auch im Rahmen von Catering z. B. Einrichtungen wie Schulen u. Kindergärten beliefert werden.