Modellieren mit Ton: ein gestalterischer Ausflug. Von den geometrischen Grundformen zum freien Plastizieren

Datum/Zeit
Datum: - 22.03.21 - 24.03.21
12:30 - 13:00

Veranstaltungsort
Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen

Kategorien


„Die Geometrie ist einzig und ewig,
ein Widerschein aus dem Geiste Gottes“.
(Johannes Kepler)

Um mit dem Material Ton vertraut zu werden, beginnen wir, einfache Formen wie Kugeln, Pyramiden und Würfel, mit den Händen zu bilden. Danach folgt das freie Aufbauen von eigenen Gestaltungen.
Hinweis: Da die Trocknungszeit des Tons, je nach Größe, mindestens
eine Woche beträgt, besteht innerhalb des Kurses leider keine
Möglichkeit zum Brennen. Das gleiche gilt für das Glasieren, da
es erst nach dem ersten Brennen durchgeführt werden kann. Wir
werden daher nach individuellen Lösungen für das Brennen und
Glasieren suchen.

Beginn Montag, 12.30 Uhr (Mittagessen),
Ende Mittwoch, 13.00 Uhr (Mittagessen)

Leitung:
Heike Dotzauer, Malerin und Innenarchitektin, Nürnberg

Kosten:
185,- Euro plus zusätzlich Materialkosten nach Verbrauch
ca. 15 – 20 Euro (Vollpension, Einzelzimmer mit Bad/ WC; Kursgebühr). Andere Kategorien auf Anfrage.

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)

 

Bitte beachten Sie: Für unsere Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Bei Überbuchungen gilt die Reihenfolge des Posteingangs. Wenn Sie von einem unserer Angebote, für das Sie sich angemeldet haben, vor Beginn zurücktreten, behalten wir uns vor, je nach Frist anteilige Kursgebühren in Rechnung zu stellen. Falls eine Veranstaltung aus nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden muss, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen und Ihnen eine bereits bezahlte Kursgebühr rückerstatten; für weitere Kosten, die Ihnen möglicherweise entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

Ein Hinweis zur Preisgestaltung: Für jeden Kurs ist ein Komplettpreis angegeben; dieser ist auch bei etwaiger teilweiser Teilnahme in voller Höhe zu entrichten.