„Islam und Christentum: Gemeinsamkeiten, Differenzen, Horizonte“ – Tagesseminar

Datum/Zeit
Datum: - 28.11.20
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Diözesanhaus

Kategorien


Seit einigen Jahren ist der Islam in den Fokus des Interesse getreten:
Ob geplante Moscheebauten, Kopftuchdebatten, Terrormilizen wie
Al-Quaida, Taliban und IS oder die seit spätestens 2015 im Stadtbild
europäischer Gemeinden nicht mehr wegzudenkenden muslimischen Flüchtlinge bzw. persönliche Freundschaften mit muslimischen  Mitbürgern: Der Islam ist eine Realität unseres Lebens geworden.
Da nicht nur viele Einheimische bezüglich ihrer Einschätzung dieser
Religion verunsichert, sondern auch Muslime nicht immer über
die Inhalte des Islams unterrichtet sind, will dieser Kurs versuchen,
die theoretischen Grundlagen, die praktische Ausübung sowie das
spezifische Selbstverständnis von Islam und Christentum hinsichtlich ihrer Gemeinsamkeiten, Differenzen und Horizonte zu beleuchten. Anvisiert ist hierbei ein gesteigertes Verständnis der jeweils eigenen sowie anderen Religion mit der Option zu einem interreligiösen Dialog.

Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

Leitung:
Dr. Dr. Matthias Scherbaum, Theologe und Philosoph

Kosten:
50,- Euro (inkl. Mittagessen/ Kaffee; Kursgebühr)

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)

Bitte beachten Sie: Für unsere Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Bei Überbuchungen gilt die Reihenfolge des Posteingangs. Wenn Sie von einem unserer Angebote, für das Sie sich angemeldet haben, vor Beginn zurücktreten, behalten wir uns vor, je nach Frist anteilige Kursgebühren in Rechnung zu stellen. Falls eine Veranstaltung aus nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden muss, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen und Ihnen eine bereits bezahlte Kursgebühr rückerstatten; für wei­tere Kosten, die Ihnen möglicherweise entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

Ein Hinweis zur Preisgestaltung: Für jeden Kurs ist ein Komplettpreis angegeben; dieser ist auch bei etwaiger teilweiser Teilnahme in voller Höhe zu entrichten.