„Gemeinsam auf dem Weg bis heute und weiter“: Ein Seminar für Paare in langjährigen Beziehungen – In Kooperation mit dem Fachbereich Ehe und Familie und der KEB im Erzbistum Bamberg

Datum/Zeit
Datum: - 16.10.20 - 18.10.20
18:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Diözesanhaus

Kategorien


„Es ist unser gemeinsamer Weg, den wir gegangen sind. Bei allem
Auf und Ab hat sich unsere Liebe bewährt.“ Schön, wenn Paare so
etwas nach vielen Jahren sagen können!
Der Weg hat sich über die Zeit hin in unterschiedlichen Phasen
entwickelt. Immer wieder zeigen sich dabei die verschiedenen Formen der Liebe: Rücksicht nehmen, einander annehmen, gegenseitige Fürsorge, gewähren lassen, Halt geben, sich auseinandersetzen und zusammenraufen, füreinander da sein …

Natürlich hat sich im Laufe der Jahre vieles eingespielt, und doch erhält die Partnerschaft ihre Lebendigkeit aus dem ständigen Wechselspiel zwischen „Ich“ und „Wir“.

Das Wochenende bietet die Chance innezuhalten, über sich und
die Beziehung nachzudenken und sich neue Impulse zu holen. Mit
Leichtigkeit und unterschiedlichen Methoden wird Zeit sein für die
Paare unter sich und für den Austausch mit anderen.

Beginn Freitag, 18.00 Uhr (Abendessen), Ende Sonntag, 13.00 Uhr
(Mittagessen)

Leitung:
Gertud Kohler, Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- und
Lebensberaterin, Alfons Staudt, Pastoralreferent, Ehe-, Familien und
Lebensberater

Kosten:
190,- Euro pro Paar (Vollpension, Doppelzimmer mit Bad/ WC).
Andere Kategorien auf Anfrage.

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)

Bitte beachten Sie: Für unsere Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Bei Überbuchungen gilt die Reihenfolge des Posteingangs. Wenn Sie von einem unserer Angebote, für das Sie sich angemeldet haben, vor Beginn zurücktreten, behalten wir uns vor, je nach Frist anteilige Kursgebühren in Rechnung zu stellen. Falls eine Veranstaltung aus nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden muss, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen und Ihnen eine bereits bezahlte Kursgebühr rückerstatten; für wei­tere Kosten, die Ihnen möglicherweise entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

Ein Hinweis zur Preisgestaltung: Für jeden Kurs ist ein Komplettpreis angegeben, der sich aus den Kosten für  Übernachtung/ Vollpension sowie gegebenenfalls anfallenden Honoraren für auswärtige ReferentInnen errechnet; er ist auch bei etwaiger teilweiser Teilnahme in voller Höhe zu entrichten.