FilmBesinnungstage: „Ein Blick zurück – ein Blick voraus …“

Datum/Zeit
Datum: - 22.01.21 - 24.01.21
18:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Haus Frankenthal

Kategorien


Filme laden zum Träumen ein, sie entführen uns mit Worten und
Bildern in eine andere Welt, lassen den Alltag vergessen und können
zur selben Zeit doch auch einen anderen, neuen, verwandelten Blick
auf meinen Alltag entdecken lassen, wenn ich mich selbst in dem ein oder anderen Film wiederfinde.
Lassen Sie sich einladen in eine andere Welt, die gleichzeitig vielleicht auch bei Ihnen Erinnerungen weckt. Schauen Sie mit den Protagonisten zurück auf Ihr Leben in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft und genießen Sie es, sich von Filmen verschiedener Art verzaubern und ansprechen zu lassen … Dazu bieten wir Ihnen an diesem Wochenende zwei Filme an, die einladen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Zeiten der Ruhe und des Nachdenkens sowie Zeiten spiritueller Impulse wechseln sich dabei ab mit Zeiten in Kleingruppen und im Plenum.

In der Veranstaltung „FilmBesinnungstage: Ein Blick zurück – ein Blick voraus …“ können die Teilnehmer*innen
• Ruhe finden und Zeit für sich genießen (ausgedehnte Mittagspause!)
• in meditativen Einheiten (am Morgen und am Abend)
spirituelle Impulse für den Alltag entdecken
• anhand von zwei Spielfilmen (neue) Impulse für das eigene
Leben entdecken und sich mit anderen darüber austauschen

Beginn Freitag, 18.00 Uhr (Abendessen), Ende Sonntag, 13.00 Uhr
(Mittagessen)

Leitung:
Claudia Schäble, Dipl. Religionspädagogin und
Systemischer Coach; Thomas van Vugt, Dipl. Theologe und Pädagoge, Ausbildung in Logotherapie

Kosten: 230,- Euro (Vollpension, Einzelzimmer mit Bad/
WC; Kursgebühr).
Andere Kategorien auf Anfrage.

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)

 

Bitte beachten Sie: Für unsere Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Bei Überbuchungen gilt die Reihenfolge des Posteingangs. Wenn Sie von einem unserer Angebote, für das Sie sich angemeldet haben, vor Beginn zurücktreten, behalten wir uns vor, je nach Frist anteilige Kursgebühren in Rechnung zu stellen. Falls eine Veranstaltung aus nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden muss, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen und Ihnen eine bereits bezahlte Kursgebühr rückerstatten; für wei­tere Kosten, die Ihnen möglicherweise entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

Ein Hinweis zur Preisgestaltung: Für jeden Kurs ist ein Komplettpreis angegeben, der sich aus den Kosten für  Übernachtung/ Vollpension sowie gegebenenfalls anfallenden Honoraren für auswärtige ReferentInnen errechnet; er ist auch bei etwaiger teilweiser Teilnahme in voller Höhe zu entrichten.