„Einsamkeit“: Die vielen Facetten eines Themas – Tagesseminar

Datum/Zeit
Datum: - 02.11.19
9:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Diözesanhaus

Kategorien


Ein Begriff macht seit kurzem die Runde: man liest und hört in den
Medien, aber auch in Gesprächen untereinander einiges von der
„Einsamkeit“, die offenbar so viele Menschen – junge und alte –
beklagen und die ihnen das Leben beschwert und vergällt.

Was aber hat es damit auf sich? Ist es ein typisches Phänomen einer
Zeit der „Versingelung“ und zerbrechender Beziehungen, das es so
früher nicht gegeben hat? Oder gibt es für jeden Menschen, selbst in
noch Ehe/ Partnerschaft sowie in funktionierenden Verwandtschafts- und Freundeskreisen, eine innere Grenze, ab der man das Leben nur noch „einsam“ mit sich selbst ausmachen kann? Und wären nicht unterschiedliche Arten von „Einsamkeit“ zu unterscheiden, die eigentlich grundverschieden sind?

Unser Tagesseminar versucht, verschiedene Perspektiven auf das
Thema nebeneinander zu stellen, darunter Einsichten aus diversen
Wissenschaften sowie aus Philosophie und Glauben. Gefragt wird
jeweils auch nach Wegen „aus der Einsamkeit“.

Leitung:
Rektor Prof. Dr. Elmar Koziel

Kosten:
30,- Euro (inkl. Mittagessen/ Kaffee)

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)