„Dem Leben in Würde begegnen: komme, was da kommt!“ – Tagesseminar

Datum/Zeit
Datum: - 27.02.21
9:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Haus Frankenthal

Kategorien


Der heilige Martin von Tours ist uns seit Kindestagen wohlvertraut.
Weniger bekannt ist ein Spruch, den sein Biograph Sulpicius Severus
über das Leben Martins gestellt hat: „Er fürchtete sich nicht zu
sterben, und er weigerte sich nicht zu leben“. Eine bemerkenswerte
Lebenseinstellung, die einen gelassenen Realismus mit froher
Lebensbejahung zu einer fast kühnen Einheit zusammenführt. Ein
Beispiel in Corona-Zeiten wie auch im Zuge anderer Gelegenheiten, in denen der heitere Alltagslauf schwerer fällt und sich das Leben von der ein oder anderen Schattenseite zeigt?

Das Tagesseminar markiert Eckpunkte einer christlichen
Lebensauffassung heute und hier und zeigt, dass es – wie oft auch
sonst – entscheidend auf die persönliche Einstellung ankommt,
mit der wir den Dingen und Ereignissen entgegentreten. Es ist die
Aussicht, das eigene Leben in Würde leben zu können, selbst wenn
manche Umstände „ans Eingemachte“ zu gehen scheinen.

Beginn 9.30 Uhr,  Ende 17.00 Uhr

Leitung:
Rektor Prof. Dr. Elmar Koziel

Kosten:
35,- Euro (inkl. Mittagessen/ Kaffee)

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)

 

Bitte beachten Sie: Für unsere Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Bei Überbuchungen gilt die Reihenfolge des Posteingangs. Wenn Sie von einem unserer Angebote, für das Sie sich angemeldet haben, vor Beginn zurücktreten, behalten wir uns vor, je nach Frist anteilige Kursgebühren in Rechnung zu stellen. Falls eine Veranstaltung aus nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden muss, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen und Ihnen eine bereits bezahlte Kursgebühr rückerstatten; für wei­tere Kosten, die Ihnen möglicherweise entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

Ein Hinweis zur Preisgestaltung: Für jeden Kurs ist ein Komplettpreis angegeben; dieser ist auch bei etwaiger teilweiser Teilnahme in voller Höhe zu entrichten.