Aquarellmalen im Frühling: Gestalten und Besinnen

Datum/Zeit
Datum: - 03.04.20 - 05.04.20
12:30 - 13:00

Veranstaltungsort
Diözesanhaus

Kategorien


„Frühling lässt sein blaues Band/ wieder flattern durch die Lüfte;/
Süße, wohlbekannte Düfte/ Streifen ahnungsvoll das Land.“

(Eduard Mörike, Er ist‘s)

Wir wollen malen, gegenständlich oder abstrakt, wie es uns gefällt. Mit Landschaft, Stillleben oder freier Komposition können wir vielleicht auch etwas von unserem Frühling einfangen. Die Tage werden umrahmt von Gedanken zur Besinnung, die zusätzliche Anregung geben können.

Dieser Aquarellmalkurs, in dem Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen ihren Platz finden, steht wieder unter Leitung der bildenden Künstlerin Heike Dotzauer, die unter anderem die Heiligenfenster im Diözesanhaus Vierzehnheiligen gestaltet hat.

Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung, falls noch kein Zeichenmaterial vorhanden ist. Mögliche zusätzliche Kosten entstehen, wenn TeilnehmerInnen Materialien, die sie nicht selbst mitbringen, zum Selbstkostenpreis bei der Kursleiterin erwerben.

Beginn Freitag, 12.30 Uhr (Mittagessen), Ende Sonntag, 13.00 Uhr (Mittagessen)

Leitung:
Heike Dotzauer, Malerin und Innenarchitektin, Nürnberg;
Rektor Prof. Dr. Elmar Koziel

Kosten:
170,- Euro (Vollpension, Einzelzimmer mit Bad/ WC; Kursgebühr). Andere Kategorien auf Anfrage.

Für diese Veranstaltung anmelden ... (mehr)